Gospelseminar Ausschreibung

.

Donauwörther Notenkessel

Das 20. Gospelseminar 2019 mit Eggo Fuhrmann

.

Ausschreibung.
Ja, es ist ein Jubiläum!!!

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Donauwörth schreibt das dreitägige Gospelseminar zum ZWANZIGSTEN MAL aus.

Ein neuer Name kommt deshalb aus der Lüneburger Ecke: Eggo Fuhrmann.

Unser Sponsor „music department“ bietet an: Stimmbildungs-Einzelunterricht mit Chaz Lemberger und Gospel-begleitung am Klavier mit Welf Lochmann.

Herzliche Einladung!

.

 

Jetzt anmelden

Eggo Fuhrmann

Er ist einer der bekanntesten Gospel-Musiker der deutschen Gospel-Szene. Neben der Leitung von div. Chören in Norddeutschland gibt er regelmäßig Workshops im ganzen Bundesgebiet und im Ausland. Regelmäßig ist er in Polen bei Gospel-Festivals, aber auch in St. Louis (USA) ist er gern gesehener Gast, um dort entweder mit eigenem Chor auf Tour zu sein oder als Dozent für Gospel-Musik aufzutreten. So geschehen in der „Central Baptist Church St.Louis“ „Singing with Central“ 2007/2009/2010 oder bei der MCCA –„Midwest Conference of Christian Artists“, wo er bereits im Jahre 2003 als “Special Guest” auftrat. Er arbeitet häufig mit Stars der internationalen Szene zusammen, um sich ständig weiter zu bilden und auch in Sachen Repertoire auf einem möglichst breit gefächertem und aktuellem Stand zu sein. (z.B. Edwin Hawkins, Janice Harrington, Love Newkirk, Wayne Evans, Rusty Watson, Michael Green, Ken Norris, X Jones, David Thomas, Calvin Bridges, Hanjo Gäbler, Al-Yasha Anderson, Angelika Rehaag uva….). Besondere Highlights waren dabei Workshops und Konzerte gemeinsam mit „Take Six“, „The Real Group“ oder dem „Golden Gate Quartett“ sowie Edwin Hawkins („Oh Happy Day“) u.v.a. Vermehrt tritt er auch als Komponist und Produzent dieser einzigartigen Musik in Erscheinung. So zählt er seit 2005 mit zu den „Machern“ der Reihe „Songs For Gospel“ von Hanjo Gäbler. Als Dozent bei verschiedenen Chor-Workshops gelingt es Ihm innerhalb kürzester Zeit, auf kompetente und zugleich sympathische Art den Chor zu beachtlicher Leistung bei überzeugender Ausstrahlung zu bringen, so dass auch das Publikum jedes Mal „mitgenommen“ wird, wenn dann z.B. beim Workshop-Konzert das erlernte Repertoire dargeboten wird.
http://eggo-fuhrmann.de/konzerte-events.html

 

 

Chaz Lemberger

Chaz Lemberger

Chaz Lemberger

Sie wuchs in Chicago auf, in einem musikalischen Umfeld, das von Gospel- und Soul-Traditionen geprägt war. Als sie begann, ihre eigene Stimme zu entdecken, entschloss sie sich zunächst für eine klassische Ausbildung und ergatterte einen der begehrten Plätze am renommierten Salzburger Mozarteum. Parallel zu diesem fundierten Gesangsstudium war sie Teil verschiedener Projekte aus den Bereichen Jazz, Funk und Reggae. Nun wendet sie sich auch der akademischen Seite ihres Fachgebiets zu und studiert Musikwissenschaft in Augsburg. Zudem erkundet sie die regionale Jazz-Szene, wobei sie den Schwerpunkt auf regelmäßige Auftritte mit dem von ihr ins Leben gerufenen Ensemble „YouTimesTwo“ und Kollaborationen mit einigen anderen, ausgewählten Musikern legt. Die qualifizierte Grundausbildung und die breite Praxis in verschiedenen Genres der Popularmusik sind die Basis für den abwechslungsreichen Unterricht von Chaz. Ihr Ziel ist es, dass die Schüler den eigenen Körper als Instrument wahrnehmen und ihre individuelle und einmalige Stimme realisieren. Ganz gleich, in welchem Musikgenre man sich betätigen möchte, das Stimmorgan sollte durch konkrete Gesangstechnik gepflegt werden und diese Beschäftigung sollte vor allem mit ständiger Freude erfolgen.

 

Welf Lochmann

Welf Lochmann

Welf Lochmann

Im Mittelpunkt meines Klavierunterrichts steht die Freude an der Musik, ganz gleich ob es sich um Popularmusik, Klassik oder Jazz handelt. Gerade junge Menschen zu motivieren, selbstständig und aus eigener Initiative heraus alleine oder in der Gemeinschaft einer Band zu musizieren liegt mir sehr am Herzen.
Um diesem pädagogischen Anspruch gerecht werden zu können ist ein systematisch aufbauender Klavierunterricht die beste Grundlage. Die dazu nötigen methodischen und didaktischen Fähigkeiten habe ich einerseits durch mein instrumental-pädagogisches Hochschulstudium und andererseits durch meine eigene umfangreiche Berufserfahrung erlernt. Heute aber geh ich spontan auf Ihre Fragen ein.

.

 


Am Sonntagabend mündet das Seminar in ein Konzert,
zu dem Sie ihre  Freunde und Bekannten unbedingt
einladen müssen!

Jetzt anmelden

Termine:
Fr,        29.3.19               ab 16.30 Uhr Einlass, 17.30-22.00 Seminar
Sa,       30.3.19             10.00-22.00 Seminar
So,       31.3.19             10.30-20.30 Seminar, 19.00 Uhr Konzert
Genaue Zeiten werden am ersten Abend bekannt gegeben.

 

Ort:
Das Seminar findet statt im „Gemeindehaus Christuskirche“, das Konzert in der evangelischen Christuskirche, beides Pflegstraße 32, 86609 Donauwörth.  Wegbeschreibung unter www.notenkessel.de.


Anmeldung:

Anmelden können sich nur Einzelpersonen, geboren spätestens im September 2004, für das KOMPLETTE Wochenende. Gehe auf www.notenkessel.de, dort findet sich unter Gospelseminar der Link zu „Ausschreibung“ und dann „Anmeldung“. Formular ausfüllen und abschicken. Mailrückfrage noch mal bestätigen = angemeldet (aber noch nicht drin).
Anmeldeschluss:  4. März 2019

Jetzt anmelden


Platzvergabe:

Die 120 Plätze werden nach Besetzung, Anmeldung usw. vergeben.
Jeder, ob „drin“ oder nicht, erhält eine Mail am 11.3.19 oder früher.
Überzählige Anmeldungen bilden eine Warteliste zum eventuellen Nachrücken. Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss (also ab 4.3.19) gehen ebenfalls auf die Warteliste.


Rücktritt:

Mit der Anmeldung wird der Teilnahmebeitrag fällig, egal, ob man auch wirklich teilnimmt. Wer spätestens am 22.3.19 zurücktritt, schuldet nichts, wer sich spätestens am 28.3.19 abmeldet, zahlt 25 Euro, danach bleibt der volle Teilnahmebeitrag fällig.


Noten:

Texte, Akkorde und mp3-Übstimmen werden vorab per dropbox zur Verfügung gestellt. Der Link wird mit der DRIN-Meldung bekannt gegeben. Das ist im Teilnehmerbeitrag enthalten. Eggo freut sich, wenn ihr tatsächlich schon vorher etwas übt!


Chorkleidung:

Im Konzert tragen Sie bitte zu schwarzer Hose oder schwarzem Rock ein blaues Oberteil, sei es hell- oder dunkelrot, türkis, pflaume oder lila.


Stimmbildung:

Während der große Chor probt, läuft parallel ein Stimmbildungs-Workshop mit Chaz Lemberger vom music department. Das kostet 35 Euro extra und ist eine 45-Minuten-Einheit EINZELunterricht. Barzahlung am Seminar. Bitte schon bei der Anmeldung buchen.


Klavier:

Während der große Chor probt, läuft parallel ein Klavier-Workshop zum Thema Liedbegleitung mit Welf Lochmann vom music department. Das kostet 10 Euro extra und ist eine 60-Minuten-Einheit Gruppenunterricht. Barzahlung am Seminar. Bitte schon bei der Anmeldung buchen.


Verpflegung:

Je ein Mittag- und Abendessen am Samstag und Sonntag sind im Beitrag enthalten.
Das gemeinsame Essen dient auch der Gemeinschaft unter den Teilnehmer/innen.
Ein Getränkeverkauf steht in den Pausen zur Verfügung.


Kosten:

Unser Teilnehmerbeitrag stieg an, seit die letzten Seminare schlechter besucht waren. Ich verspreche aber: wenn wir beim Seminar diesmal 110 echte zahlende Teilnehmer/innen (oder mehr) sind, dann bekommt jede/r Einzelne zehn Euro seines Beitrags bar auf die Hand zurückerstattet! Macht also Werbung und bringt Leute mit!


Mitarbeit:

Wir bitten die Teilnehmer/innen um eine gewisse Mitarbeit, besonders beim Tische stellen und beim Getränkeverkauf.


Bunter Abend:

Haben Sie Mut, sich bei einem Bunten Abend mit einem Wort-, Tanz- oder Ton-Beitrag einzubringen!


Übernachtung:

Wir organisieren keinerlei Übernachtungsmöglichkeiten. Bitte wenden Sie sich an die Tourist-Information der Stadt Donauwörth unter 0906-789-150.


Kosten:

Der Teilnahmebeitrag beträgt  80  Euro pro angemeldete Person.
Er beinhaltet Seminargebühr, Texte, zwei Mittagessen und zwei Abendessen.
Der Klavier- und Stimmbildungsworkshop laufen extra und werden vor Ort bar kassiert.
Reihenfolge:
1. Deine Anmeldung per Internet (samt Anmeldebestätigung),
2. Unsere DRIN-Bestätigung per Mail,
3. Deine Geld-Überweisung. (Bitte Rücktrittsregeln beachten!)
Der Teilnahmebeitrag ist zu ÜBERWEISEN bis  21.3.19  auf das Konto:

Kirchengemeinde Donauwörth
IBAN:   DE56 7229 0100 0003 2070 05

WICHTIG:  als Verwendungszweck eintragen:
„Gospel-RT 1214″ und „Teilnehmer-NAME“ !


Adresse:

Organisation, Rückfragen, Anmeldung:
„Donauwörther Notenkessel“     www.notenkessel.de       Mail: stapff@notenkessel.de
Dekanatskantor Hans-Georg Stapff, Altvaterstr. 25,  86675 Buchdorf
Telefon: 09099-92 17 62, Handy: 01578-498 7500


Veranstalter:

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Donauwörth in 86609 Donauwörth

Die Bühne steht bereit! Wir freuen uns auf Euch!

Jetzt anmelden

Bühne leer